Friedhof Lützschena

Historie

Der Friedhof Lützschena ist in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt worden. Vorher befand er sich rund um die Schlosskirche.

Umgeben von Feldern, Rad-und Spazierwegen, einer Wohngegend und der Blick in die Leipziger Aue verleihen diesem kleinen Friedhof ein besonderes Flair.

In der vor einigen Jahren renovierten Minikapelle befindet sich eine Gedenktafel an den Preußischen Major und Kommandeur des 2. Bataillons der Schlesischen Landwehr, Franz von Gynz-Rekowski, der am 16.Oktober 1813 beim Sturm auf Möckern fiel und am 17.Oktober 1813 auf dem alten Friedhof Lützschena beigesetzt wurde. Die Tafel wurde von seinen Enkeln und Urenkeln anlässlich seines 100. Geburtstag 1913 angebracht.

Dokumente zum Download

Friedhofsnutzungsvertrag Lützschena (pdf)

Lageplan Lützschena (pdf)

UGA Lützschena (pdf)

Übersicht der Grabarten

Reihengrabstätten

Urnenreihengrab für 1 Urne
Nutzungsgebühr: 500,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Diese Grabstätte ist nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängerbar.

Erdreihengrab für 1 Erdbestattung
Nutzungsgebühr: 500,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Diese Grabstätte ist nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängerbar.

Wahlgrabstätten

Urnenwahlgrab für 2 Urnen
Nutzungsgebühr: 600,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Nach Ablauf der Ruhezeit kann diese Grabstelle verlängert werden.

Urnenwahlgrab für 4 Urnen
Nutzungsgebühr: 700,-€ 
Ruhezeit 20 Jahre
Nach Ablauf der Ruhezeit kann diese Stelle verlängert werden.

Erdwahlgrab für 1 Erdbestattung und 2 Urnen
Nutzungsgebühr: 600,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Nach Ablauf der Ruhezeit kann diese Stelle verlängert werden.

Doppelwahlgrab für 2 Erdbestattungen und 4 Urnen

Nutzungsgebühr: 1200,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Nach Ablauf der Ruhezeit kann diese Grabstelle verlängert werden.

Kinderwahlgrab

(Verstorbene bis 2 Jahre)
Nutzungsgebühr: 200,-€
Ruhezeit 10 Jahre
Nach Ablauf der Ruhezeit kann diese Stelle verlängert werden.

Urnengemeinschaftsanlagen

Urnengemeinschaftsanlage 20 Personen
Bestattungsmöglichkeit 1 Urne
Gebühr: 1550,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Diese Grabstätte ist nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängerbar. Angehörige haben auf Lage, Grabmal und Gestaltung der Grabstätte keinen Einfluss. Die Anlage wird vom Friedhof mit einer einfachen Pflege unterhalten.

Pflegevereinfachtes Reihengrab

Pflegevereinfachtes Reihengrab mit einfacher Pflege durch Friedhof
Gebühr: 2800,-€
Ruhezeit 20 Jahre
Diese Grabstätte ist nach Ablauf der Ruhezeit nicht verlängerbar. Angehörige haben auf Lage, Grabmal und Gestaltung der Grabstätte keinen Einfluss. Die Anlage wird vom Friedhof mit einer einfachen Pflege unterhalten.

Kontaktdaten

Adresse des Friedhofs

Am Bildersaal
04159 Leipzig

Öffnungszeiten

ständig geöffnet

Verkehrsanbindung

Straßenbahn Linie 11
Haltestelle Lützschena

Adresse der Friedhofsverwaltung

Friedhofsverwaltung Leipzig-Wahren
Georg-Schumann-Straße 346
04159 Leipzig

Ansprechpartnerin

Frau Engel-Kaun
Telefon 03 41 /4 61 82 03
Fax 0341 | 4627295
Mail friedhof-wahren @t-online.de

Bankdaten

IBAN: DE09 3506 0190 1639 0000 16
BIC: GENO DE D1 DKD
KD-Bank Kontoinhaber: Friedhöfe Lützschena

Sprechzeiten

April- September: Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Oktober – März: Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr / Sonnenuntergang

Verkehrsanbindung

Straßenbahn Linien 10, 11,11E
Bus Linien 80E, 87, 88, 90, 91
Haltestelle Wahren (Rathaus)

Sprechzeiten Lützschena

Mittwoch 14 – 16 Uhr
Schloßweg 4
04159 Leipzig

Zahlen und Fakten

Größe des Friedhofes: 0,4 ha

Anzahl der Grabstellen: 417

Sitzplätze in der Minikapelle: 12

Parkplätze: 3